Brandneues Monster?

Von bibitibobitiboutique bei Etsy

5 Dinge die ihr wirklich braucht!

Es gibt haufenweise Listen was man für ein Baby alles braucht. Milchfläschchen, Teefläschchen, Fläschchenwärmer und Fläschchenvollautomat (Pfff. Unser kleines Monster hat sowieso jegliche Form von Flasche konsequent verweigert). Vakuum-Windeleimer und Pflegeschickschnack (haben wir bis heute nicht), Hightech Sensormatten fürs Bettchen und weiß der Kuckuck was noch alles. Es gibt seitenlange Einkaufslisten für den Zwerg und das Meiste davon werdet weder ihr noch euer kleiner Liebling je vermissen.

Was wir in den ersten Wochen wirklich gebraucht haben:

  • Beistellbett

Schön nah bei Mama und Papa aber doch im eigenen Territorium. Wir können schlafen ohne Babyfuß im Gesicht und zum Stillen muss Mama nicht durch die Wohnung torkeln, was Nachts um vier mehr als Willkommen ist. Wir haben ein Gitterbettchen geschenkt bekommen und dieses einfach umgebaut. Klasse!

Beistellbett

  • Stillkissen

Ich liebe dieses Ding. Wenn ich gewusst hätte wie großartig so ein Stillkissen ist wäre ich schon früher schwanger geworden. 😀 Im Ernst. Jeder sollte ein Stillkissen haben! Dieses Multifunktionswunderkissen dient als Babynestchen, Rauskugelschutz, Lesekissen, Fußstütze und viiieeeeles mehr.

KraftKids bei Dawanda
  • Wickelkommode

Für manche überflüssiger Kram, für mich eine der sinnvollsten Anschaffungen. Immer alles griffbereit und das Baby ist schön in „Arbeitshöhe“. Nach 2.190 Windeln im 1. Lebensjahr werdet ihr das zu schätzen wissen. 🙂 Mobile und Heizstrahler als Luxus-Zusatzfeatures machen den Wickel-Kuschel-Anziehplatz perfekt. Bei uns bis heute im Einsatz und das ist gut so.

Wickelchaos
Wickelchaos – So geht’s natürlich auch.
  • Bodies und bequeme Hosen für den Zwerg

Ganz ehrlich, in den ersten Wochen mit Baby steht die Welt ohnehin Kopf. Ganz normale Dinge wie duschen werden zur logistischen Herausforderung. Und man glaubt nicht wie viel Wäsche so ein winzigkleines Monster verursachen kann. Wenn Wäsche waschen nicht gerade zu euren Lieblingshobbies gehört: Vergesst Baby-Gucci und Designerjeans, lieber noch ein paar Wickelbodies und Leggings auf Vorrat besorgen.

Erstausstattung - Dinge die ihr wirklich braucht: Babywäsche
Bodies, Bodies, Bodies…
  • Berge von Süßigkeiten und Kaffee

Schokolade ist bewährte Nervennahrung! Ich hab in meinem Leben noch nie sooo viel Eis, Kuchen und Schokolade gegessen. Also Vorrat an Lieblingssüßigkeiten aufstocken. Und Kaffee. Ihr werdet den Schlaf vermissen. Da hilft nur eines: Vorbereitet sein. Und alle Stillmuttis die jetzt schreien: „Du trinkst Kaffee?!? Aber das Koffein ist…!“. Jaaaaaha ich weiß, aber Kaffee sichert bis heute mein Überleben und damit auch das des kleinen Monsters. 😉

Schokolade ist meine Droge

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.