Masken basteln

Masken basteln

Unsere Monstermädchen sind Superheldinnen. Die meiste Zeit des Tages verbringen sie mit Rettungsmissionen. Ein Seidenschal von Mama wurde kurzerhand zum Superheldinnen-Cape. Was fehlt sind richtig coole Masken.

Die Masken sind megaschnell gemacht und selbst bekennende Anti-Bastelmamas bekommen das im Handumdrehen hin. 😉

Masken basteln

Ihr braucht

  • Filz in Wunschfarbe
  • Vorlage
  • Schere
  • Gummikordel (und Nadel mit grossem Nadelöhr)
  • Filzreste, Glitter, Knöpfe, Perlen zum Verzieren

Und so geht’s

Druckt euch die Vorlage aus und schneidet eure Wunschmaske aus. Die Masken passen perfekt für kleine Monster, unsere Supermonster sind 2 und 5.

Steckt eure Vorlage mit Stecknadeln auf dem Filz fest und schneidet die Maske aus.

Jetzt könnt ihr die Maske noch nach Herzenslust verzieren. Da können eure Monsterkinder auch toll helfen. Oder ihr lasst sie ganz plain. Ist auch schön.

Gummiband mit der Nadel durch den Filz ziehen und fest verknoten. Fertig!

Na? Sagte ich es ist super einfach? Eben! Sternenstreif und PJ Masks ihr bekommt jetzt Konkurrenz. 😊

P.S.: Wenn ihr keinen Filz Zuhause habt könnt ihr die Masken natürlich auch aus dickem Papier basteln.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.