Sonnenlaterne basteln

Sonnenlaterne basteln

Laternenfest im Regen? Geht ja gar nicht! Wir bringen uns einfach unsere eigene Sonne mit. ☺️

Die Sonne ist klein. Wirklich klein. Ein Minilaternchen fürs Minimonster. Mini ist ja auch erst eineinhalb. Dank LED Beleuchtung ist das aber okay.

Wollt ihr auch eine kleine Sonnenlaterne basteln? Na dann los!

Ihr braucht:

  • Fotokarton in sonnengelb (A4)
  • Transparentpapier in weiss
  • Etwas Krepppapier in Regenbogenfarben oder bunte Bänder
  • Bleistift
  • Schwarzer Filzstift o.ä.
  • Schere
  • Klebstoff
  • Ein paar Wäscheklammern zum Fixieren
  • Vorlage
  • Draht für den Henkel

Und so geht’s

Ihr druckt die Vorlage auf den gelben Fotokarton und schneidet euch die vier Teile eurer Sonnenlaterne aus.

Schneidet zwei Stück Transparentpapier zu und klebt es auf die Rückseite eurer Sonne. Auf eine Seite könnt ihr mit dem schwarzen Filzstift Augen und Mund aufmalen.

Für ein bisschen mehr Pep gibt’s noch einen Regenbogen. Regenbögen sind wie Einhörner. Die kommen einfach immer gut.

Regenbögen aus Krepp begleiten uns schon seit Monstermädchens magischer Einhorn-Geburtstagsparty. Da war das unser Fotohintergrund und gleichzeitig Partydeko mit Wow-Effekt.

Und für die Laterne sind die lustig im Wind flatternden Bänder ein tolles Detail.

Schneidet euch also ein paar circa 1 cm breite Streifen vom Krepppapier für den Regenbogen. Klebt die Streifen auf eine Klebelasche des Bodens, anschließend klebt ihr einfach die zweite Hälfte des Bodens an und alles ist hübsch fixiert.

Nun der etwas kniffelige Teil: Sonne und Boden müssen zusammengeklebt werden. Gebt dafür etwas Klebstoff entlang der Aussenkante auf die Unterseite des Bodens und drückt vorsichtig die Klebelaschen von Vorder- und Rückseite der Sonne entlang der Rundung fest. Am Besten ihr fixiert erstmal ein Teil und lasst es trocknen, danach wiederholt ihr das Ganze mit dem zweiten Sonnenteil.

Klebt am Schluss die äusseren 3 – 4 Sonnenstrahlen zusammen und fixiert sie mit Wäscheklammern bis alles getrocknet ist.

Nun müsst ihr nur noch ein Stück Draht für den Griff anbringen und eure Minimonster können losmarschieren.

Die fertige Laterne ist nur 17,5 x 9,5 cm groß und eignet sich daher perfekt für ganz kleine Monster.

Wenn ihr für größere Monster eine grössere Sonnenlaterne basteln wollt könnt ihr einfach die Druckvorlage um 50 % vergrößern. 😉

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.