Ich kleb mir ein Haus…

Einfache Klebeübung für Kleinkinder

Monstermädchen bekommt täglich eine kleine Beschäftigung. Ich nenne es Übungen, weil darin allerlei Fertigkeiten verpackt sind und es wichtiger klingt als „was zum rumwurschteln wenn ich mal 10 Minuten Zeit brauche“. 😀

Diese Übungen sollen

  • schnell vorzubereiten sein
  • wenig kosten
  • möglichste laaaange beschäftigen

Diesmal habe ich gerade meinen Nähschrank ausgeräumt und einen ganzen Haufen Schnipsel hervorgekramt. Die eignen sich hervorragend für eine schnelle Klebeübung.

Dafür schneidet ihr aus Pappe eine einfache Form, in dem Fall ein Haus. Dann braucht ihr nur noch Stoffreste und Bastelkleber bereitstellen und es kann los gehen.

Vorbereitungszeit 3 Minuten, Beschäftigung 20 Minuten. Läuft. 🙂

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.