DIY Regenbogen Hintergrund für bezaubernde Fotos

Regenbogenhintergrund

Unser Esszimmer ist beige. Langweilig und farblos. Für etwas mehr Pepp musste ein schicker Hintergrund her. Und das bitte schnell.

Wie ihr so einen entzückenden Hintergrund für die nächste Party oder Fotosession selbst zaubern könnt zeige ich euch heute. 🙂

Ihr braucht

  • Krepppapier (5 Rollen)
  • Draht (gewünschte Länge plus ca. 30 cm)
  • Schere

Unser Regenbogenhintergrund sollte circa 2 Meter lang sein, ich habe dafür 5 Rollen Krepp gebraucht. Entschieden habe ich mich für unterschiedliche Pastelltöne, aber der Regenbogen ist natürlich in leuchtend knalligen Farben auch schön.

Und so geht’s

Schnappt euch eine gute Schere und schneidet euer Krepppapier in circa 2 – 3 Zentimeter breite Stücke. Lasst das Papier zum Schneiden aufgerollt, das geht deutlich einfacher und schneller als mühsam Streifen zu schnippeln. Erst wenn ihr alles geschnitten habt rollt ihr die einzelnen Päckchen aus. Alternativ könnt ihr auch gleich Kreppbänder kaufen.

Schneidet euch ein Stück Draht entsprechend der Länge eures Regenbogens zu und spannt euren Draht zum Auffädeln. Am Leichtesten geht das zwischen zwei Stühlen. Und nun geht’s ans Auffädeln.

Nehmt den Kreppstreifen ungefähr in der Mitte und legt ihn in einer kleinen Schlaufe über den Draht. Die freien Enden steckt ihr jetzt durch die Schlaufe und zieht sie vorsichtig fest. Das war auch schon der ganze Trick.

Das wiederholt ihr jetzt so lange bis euer Regenbogen Backdrop die gewünschte Länge hat. Die Enden könnt ihr am Schluss noch gerade schneiden oder ihr lasst es wie ich Freestyle.

Der Hintergrund ist super schnell gemacht und mit nur 3 Euro Materialkosten ein echtes Schnäppchen. Die Pastelltöne lassen sich vielseitig verwenden und so war der Regenbogen jetzt schon auf zwei Geburtstagen und einer Fotosession im Einsatz.

Probiert doch passend dazu auch mal unseren leckeren Regenbogenkuchen!

Natürlich lässt sich auf die gleiche Art auch ganz einfach ein schöner Hintergrund für einen Meerjungfrauen Geburtstag ganz in blau zaubern.

Ganz besonders edel wird es mit Stoffbändern und Spitze.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.